Wanddefekt (WD)

Erscheinungsbild/Aussehen:

Hierbei liegt eine Zusammenhangstrennung im Bereich der Weißen Linie vor. Solche WD können unterschiedlich groß ausgeprägt sein.

 

Ursachen:

Die Weiße Linie ist der Bereich, indem das Sohlenhorn auf das Wandhorn trifft. Genau an dieser Stelle hat das Horn eine verminderte Qualität und daher können Sand, Steine usw. auch viel leichter eindringen. Vermehrt tritt dies bei Tieren mit Klauenrehe auf, da die Weiße Linie hier oft stark verbreitert ist.

 

Behandlung:

WD werden großflächig ausgeschnitten, bis das Horn wieder rein weiß ist und keine Verfärbungen mehr sichtbar sind. Kleinere WD sind meist mit keiner Lahmheit verbunden und können bei der Klauenpflege gut behandelt werden. Größere Wanddefekte, bei denen die Lederhaut auch betroffen sein kann, sind auch oft mit einer Lahmheit verbunden, da dadurch Schmerzen entstehen. Hier ist es besonders wichtig Entlastung zu schaffen und falls nötig ist ein Tierarzt hinzuzuziehen.

PicsArt_03-23-06.07.32.jpg