Sohlenblutung (SB)

Erscheinungsbild/Aussehen:

Kann entweder eine stellenweise oder eine flächenhafte, gelbliche bis rote, Verfärbung des Sohlenhornes sein.

 

Ursachen:

Die stellenweise Färbung tritt meist an der typischen Stelle unter dem Beugeknorren auf und hat ihre Ursache in einer Überbelastung der Klaue oder sie kann durch eine traumatische Einwirkung von außen (z. B. Ausrutschen) entstehen. Die flächenhafte Färbung kommt von einer Einblutung in die Sohle und ist meist durch Fütterungsfehler oder durch eine Stoffwechselerkrankung bedingt.

 

Behandlung:

Meist sind solche SB nicht schmerzhaft, dann wird fachgerechte Klauenpflege durchgeführt und ein Entlastungsschnitt durchgemacht oder eine Entlastungshilfe auf die gesunde Klaue geklebt, um so Entlastung für die betroffene Stelle zu schaffen.

Wenn es sich aber um eine SB handelt, die ihren Ursprung in einem Fütterungsfehler oder ähnlichem hat, muss man diesem unbedingt auf den Grund gehen und ihn beseitigen.

PicsArt_04-03-06.25.12.jpg